Zusammenfassung der Sessions / Résumé des sessions :

Herausforderungen und Potenzial in der Entwicklung von Museumgames: Praxisbeispiel "games@museums"

  • Mela Kocher, Wissenschaftlerin, Game Designerin, Zürcher Hochschule der Künste, Game Design

  • Stefan Schmidlin, Game & Experience Designer, waku waku GmbH

  • Sonja Böckler, Game & Experience Designer, ZHDK, Game Design

« Les Mots du Clic » - Un jeu au service de la critique d’image

  • Sara Terrier, Co-fondatrice, LA LUCARNE, Association pour la médiation culturelle

“Herausforderungen game-engine basierter 3D-Visualisierungen: Erfahrungen aus der Perspektive eines Dienstleisters

 

"Play" Das Spiel als Ausstellung, beleuchtet aus der Sicht des Kurators und stv. Museumsleiters

 

Co-design of Mixed Reality Games using Ideation Cards in the Culture Sector

  • Richard Wetzel, Hochschule Luzern - Information Technology, Research Team Immersive Realities 

 

„Fliehen vor dem Holocaust“ Meine Begegnung mit Geflüchteten - Eine App für Jugendliche

  • Peter Gautschi, Pädagogische Hochschule Luzern - Institut für Geschichtsdidaktik und Erinnerungskulturen

 

„My Bourbaki Panorama" Interaktive Museums-App - Digitale Erweiterung eines Museumsbesuchs durch User Engagement

„uptoyou“ - AR-App zur Landesgartenschau Lahr 2018 - Gamification bei der katholischen Kirche

Sinn und Unsinn von Gamification im Kultursektor

  • Axel Vogelsang, Hochschule Luzern - Design & Kunst, Head of Visual Narrative

    Zusammenfassung der Sessions / Résumé des sessions > PDF 3.3MB